Logo_VB_Sauerland
Logo-Danne-2

eier-uli.de/

Home

Willkommen auf der Homepage
der Tischtennis-Abteilung
des SV Holzen 1947 e.V.

Aktuelles

Kreiszwischenrangliste der Schülerinnen A und Schüler C

Bei der Kreiszwischenrangliste der Schülerinnen A und Schüler C am Karnevalssonntag in Anröchte konnten sich Zoey Grau (3:1) und Laura Schäfer (3:2) bei den Schülerinnen A und Leornard Schäfer (5:2),  Joris Wortmann (5:2), Leo Joseph (4:2) und Dejan Berch (3:3) bei den Schülern C für die Endrunde am 14./15. April qualifizieren. Kim Cornelius (2:3), Lina Rupprecht (1:3), Carla Schlinkmann (1:4), Angelina Fischer (0:5) und Erik Stoller (1:6) schieden trotz guter Leistungen leider aus.
 

______________________________________________________________________________________________________

Tischtennisdamen des SV Holzen gewinnen Bezirkspokal der Kreisligen

Die Damen des SV Holzen konnten am Wochenende den Bezirkspokal der Kreisligen gewinnen. Im Finale besiegte die Mannschaft mit Ute Danne, Martina Müller und Meike Roland DJK Ewaldi Aplerbeck souverän mit 4:1. Lediglich im Auftaktspiel, das mit mehr als einer Stunde Verspätung begann, musste sich Martina Müller im 5. Satz mit 20:18 (!) gegen Aplerbecks Nr. 1 geschlagen geben. Ute Danne (2), Meike Roland (1) und das Doppel Danne/Roland(1) sorgten anschließend für den ungefährdeten Sieg. Am 8. April spielt das Trio  dann um den Westdeutschen Pokal.

Foto von links nach rechts: Martina Müller, Meike Roland, Ute Danne
 

DSC_1406

______________________________________________________________________________________________________

Tischtenniskarneval des SV Holzen

Viel Spaß hatten mehr als 30 Kinder beim schon traditionellen Tischtenniskarneval des SV Holzen. Jugendwartin Maren Bremehr hatte lustige Spiele vorbereitet und so konnten die bunt kostümierten Kinder bei "Feuer, Wasser, Erde", einem lustigen Hindernisparcours und dem Riesenrundlauf einmal ein völlig anderes Training erleben. Dass es zwischendurch auch an Kamelle nicht fehlte, versteht sich von selbst
 

DSC_1392

Weitere Impressionen unter Fotos

______________________________________________________________________________________________________


Benedict Latzer und Hanne Schubert neue TT-Vereinsmeister

Benedict Latzer, Carla Schlinkmann und Devin Berch mit je drei Titeln erfolgreichste Spieler

Beim sportlichen Jahresauftakt der Tischtennisabteilung  kämpften 71 Spielerinnen und Spieler um die Titel als Tischtennisvereinsmeister 2018. Insgesamt gab es 103 Meldungen für 22 Klassen. 422 Spiele wurden dabei absolviert bis die Sieger feststanden. Bei den Damen konnte Hanne Schubert den Titel vor Martina Müller und Meike Roland verteidigen. Bei den Herren gewann Benedict Latzer vor Jendrick Otto und Manuel Grimaldi. Latzer wurde außerdem Doppel-Sieger mit Jendrick Otto und Mixed-Sieger mit Martina Müller. Bei den Schülerinnen konnte Carla Schlinkmann als Siegerin der Schülerinnen B im Einzel und mit Lina Rupprecht im Doppel bei den B- und A-Schülerinnen  ebenfalls 3 Titel gewinnen. Bei den Schülerinnen A belegte sie den 2. Platz. Devin Berch siegte bei den Schülern C, den Schülern B und im Schüler B-Doppel mit Jan Stoller. Im Schüler C-Doppel belegte er den 2. Platz mit seinem erst siebenjährigen Bruder Dejan. Besonders beeindruckend waren die Schüler C und Schülerinnen C-Klassen mit insgesamt 14 Startern. Das lässt für die Zukunft hoffen, demnächst die Lücke im Jugendbereich wieder schließen zu können.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:
Herren-Einzel: 1. Benedict Latzer 2. Jendrick Otto 3. Manuel Grimaldi
Herren-Doppel: 1. Benedict Latzer/Jendrick Otto 2. Manuel Grimaldi/Mario Westhoff 3. Wulf Hauenschild/Daniel Eisenbarth
Schüler A-Einzel: 1. Lars Zens
Schüler B-Einzel: 1. Devin Berch 2. Jan Stoller 3. Dejan Berch
Schüler B-Doppel: 1. Devin Berch/Jan Stoller 2. Ben Gossens/Lars Zens 3. Dejan Berch/Erik Stoller
Schüler C-Einzel: 1. Devin Berch 2. Leo Joseph 3. Joris Wortmann
Schüler C-Doppel: 1. Jan Stoller/Erik Stoller 2. Devin Berch/Dejan Berch 3. Joris Wortmann/Leonard Schäfer
Damen-Einzel: 1. Hanne Schubert 2. Martina Müller 3. Meike Roland
Damen-Doppel: 1. Hanne Schubert/Ute Schäfers 2. Martina Müller/Meike Roland 3. Alena Hupe/Lisa Gertz
Mädchen-Einzel: 1. Anica-Sophie Hupe 2. Angelina Lopes da Silva 3. Lisa Gertz
Schülerinnen A-Einzel: 1. Angelina Lopes da Silva 2. Carla Schlinkmann 3. Zoey Grau
Schülerinnen A-Doppel: 1. Carla Schlinkmann/Lina Rupprecht 2. Angelina Lopes da Silva/Zoey Grau 3. Kim Cornelius/Verena Federupp 
Schülerinnen B-Einzel: 1. Carla Schlinkmann 2. Laura Schäfer 3. Zoey Grau
Schülerinnen B-Doppel: 1. Carla Schlinkmann/Lina Rupprecht 2. Kim Cornelius/Zoey Grau 3. Marie Brinkschulte/Lea Wortmann
Schülerinnen C-Einzel: 1. Johanna Mutzenbach 2. Lisa Risse 3. Lilliana Fedele
Schülerinnen C-Doppel: 1. Johanna Mutzenbach/Lisa Risse 2. Lilliana Fedele/Ellen Wieseler 3. Marie Denz/Nina Federupp
Mixed: 1. Benedict Latzer/Martina Müller 2. Mark Cornelius/Alena Hupe 3. Manuel Grimaldi/Ute Schäfers
Trimm-Klasse Herren: 1. Christian Hömberg 2. Carsten Becker-Jänsch 3. Fabian Erlmann
Trimm-Klasse Damen: 1. Maren Bremehr 2. Geraldine Rohrer 3. Jennifer Fedele
Mixed-Trimm: 1. Fabian Erlmann/Maren Bremehr 2. Geraldine Rohrer/ Carsten Becker-Jänsch
3. Christian Hömberg/ Jennifer Fedele
Jungen Trimm: 1. Tammo Jänsch 2. Tom Grau 3. Fynn Federupp 3. Torge Jänsch
Mädchen Trimm 1. Paula Schulte 2. Lina Fedele 3. Amelie Rohrer

 

DSC_1198

...um diese Pokale ging es!

DSC_1240 DSC_1306 DSC_1255

Sieger und Siegerinnen unter sich:

Von links nach rechts: Johanna Mutzenbach (Schülerinnen C), Devin Berch (Schüler C), Anika-Sophie Hupe (Mädchen), Devin Berch (Schüler B), Carla Schlinkmann (Schülerinnen B), Angelina Lopes da Silva (Schülerinnen A), Lars Zens (Schüler A)

DSC_1341
DSC_1337

Herren-Einzel: 1. Benedict Latzer (mitte), 2. Jendrick Otto (links), 3. Manuel Grimaldi (rechts)

Herren-Doppel: 1. Benedict Latzer (3. von rechts)/Jendrick Otto (4. von rechts), 2. Manuel Grimaldi (2. von rechts)/Mario Westhoff (rechts), 3. Wulf Hausenschild (links)/Daniel Eisenbarth (2. von links)

DSC_1253

Schüler-A-Einzel: 1. Lars Zens

DSC_1297
DSC_1301

Schüler-B-Einzel: 1. Devin Berch (mitte), 2. Jan Stoller (rechts), 3. Dejan Berch (links)

DSC_1238

Schüler-B-Doppel: 1. Devin Berch (3. von links)/Jan Stoller (3. von rechts), 2. Lars Zens (links)/Ben Gossens (2. von links),
3. Dejan Berch (2. von rechts)/Erik Stoller (rechts)

DSC_1235

Schüler-C-Einzel: 1. Devin Berch (mitte), 2. Leo Joseph (rechts), 3. Joris Wortmann (links)

Schüler-C-Doppel: 1. Jan Stoller (rechts)/Erik Stoller (2. von rechts), 2. Devin Berch (links)/Dejan Berch (2. von links), 3. Joris Wortmann (mitte) Leonard Schäfer (fehlt auf dem Bild).

DSC_1333_1
DSC_1330_1

Damen-Doppel: 1. Hanne Schubert (rechts)/Ute Schäfers (2. von rechts), 2. Martina Müller (links)/Meike Roland (2. von links) 3. Alena Hupe (mitte)/Lisa Gertz (fehlt auf dem Foto)

Damen-Einzel: 1. Hanne Schubert (mitte), 2. Martina Müller (rechts), 3. Meike Roland (links)

DSC_1294

Mädchen: 1. Anica-Sophie Hupe (mitte), 2. Angelina Lopes da Silva (rechts), 3. Lisa Gertz (links)

DSC_1249
DSC_1250

Schülerinnen A-Einzel: 1. Angelina Lopes da Silva, 2. Carla Schlinkmann, 3. Zoey Grau

DSC_1292

Schülerinnen A-Doppel: 1. Carla Schlinkmann (rechts)/Lina Rupprecht (2. von rechts), 2. Angelina Lopes da Silva (2. von links)/Zoey Grau (links), 3. Kim Cornelius (3. von rechts)/ Verena Federupp (3. von links)

DSC_1288

Schülerinnen B-Einzel: 1. Carla Schlinkmann (mitte), 2. Laura Schäfer (links), 3. Zoey Grau (rechts)

Schülerinnen B-Doppel: 1. Carla Schlinkmann (rechts)/Lina Rupprecht (2. von rechts), 2. Kim Cornelius (3. von links)/Zoey Grau (3. von rechts), 3. Lea Wortmann (links)/Marie Brinkschulte (2. von links)

DSC_1229
DSC_1231

Schülerinnen C-Einzel: 1. Johanna Mutzenbach (mitte), 2. Lisa Risse  (rechts), 3. Lilliana Fedele (links)

Schülerinnen C-Doppel: 1. Johanna Mutzenbach (2. von rechts)/ Lisa Risse (rechts), 2. Lilliana Fedele (links)/Ellen Wieseler (2. von links), 3. Marie Denz (3. von links)/Nina Federupp (3. von rechts) mit Abteilungsleiter Wulf Hauenschild (rechts)

DSC_1354-Bearbeitet_2

Mixed: 1. Benedict Latzer /3. von rechts)/Martina Müller (3. von links) 2. Mark Cornelius (links)/Alena Hupe (2. von links) 3. Manuel Grimaldi (rechts)/Ute Schäfers (2. von rechts)

DSC_1320
DSC_1321

Herren Trimm: 1. Christian Hömberg (mitte), 2. Carsten Becker-Jänsch (links), 3. Fabian Erlmann (rechts)

Damen Trimm: 1. Maren Bremehr (mitte), 2. Geraldine Rohrer (rechts), 3. Jennifer Fedele (links)

DSC_1316

Mixed Trimm: 1. Fabian Erlmann(3. von links)/Maren Bremehr (3. von rechts), 2. Geraldine Rohrer (2. von links)/Carsten Becker-Jänsch (links), 3. Christian Hömberg (rechts)/Jennifer Fedele (2. von rechts)

DSC_1225-Bearbeitet
DSC_1226

Jungen Trimm: 1. Tammo Jänsch (links), 2. Tom Grau (2. von links),  3. Fynn Federupp (rechts), 3. Torge Jänsch (2. von rechts)

Mädchen Trimm: 1. Paula Schulte (mitte), 2. Lina Fedele (links), 3. Amelie Rohrer (rechts)

Weitere Impressionen unter Fotos

______________________________________________________________________________________________________

Ranglistenturnier Zwischenrunde Mädchen und Schülerinnen am 17.12.2017 in Anröchte

Bei den Mädchen schaffte Angelina Lopes da Silva mit 4:2 Spielen als Gruppendritte ebenso den Einzug in die Endrunde wie Laura Schäfer mit demselben Ergebnis in ihrer Gruppe. Zoey Grau und Kim Cornelius gewannen jeweils ein Spiel und schieden damit aus.

Bei den Schülerinnen B konnten sich Marie Brinkschulte, Lina Rupprecht und Carla Schlinkmann jeweils mit 4:1 als Gruppenzweite für die Endrangliste qualifizieren. Auch Lea Wortmann schaffte mit 3:2 als Gruppendritte den Sprung zur Endrangliste.  
Verena Federupp schied knapp mit 2:3 und die jüngsten Spielerinnen Lilli Fedele und Nina Federupp jeweils mit 0:5 Spielen aus.
Laura Schäfer (gesamte Rangliste) und Zoey Grau (bis zur Endrunde) waren hier freigestellt.

______________________________________________________________________________________________________

Ranglistenturnier Vorrunde Schüler A am 16.12.2017 in Fredeburg

Lars Zens, Jan Stoller und Jacob Lohölter schieden nach guten Leistungen mit jeweils 1.5 Spielen nach der Vorrangliste aus.
 

______________________________________________________________________________________________________

Kreisendrangliste Damen am 10.12.2017 in Allagen

Martina Müller (links) belegte nach Niederlagen gegen Claudia Ließ (TuS Wadersloh) und Miriam Winkel (SV Blau-Weiß Eickelborn) den 3. Platz.

DSC08323

______________________________________________________________________________________________________

Westdeutsche Einzelmeisterschaften Senior*innen am 9./10.12.2017 in Gütersloh

Bei den Ü 60 belegte Martina Müller den 3. Gruppenplatz und schied damit in der Vorrunde aus. Im Doppel verlor sie an der Seite von Lucie Thenhausen (TG Herford) im Achtelfinale mit 1:3. Im Mixed schied sie im Viertelfinale an der Seite von Werner Nöller (TV Gerthe) aus.

______________________________________________________________________________________________________

Mannschaftsmeisterschaften der Schülerinnen B am 09.12.2017 in Anröchte

Zoey Grau, Laura Schäfer, Lina Rupprecht und Kim Cornelius (von links nach rechts) mit Betreuer André Bichmann belegten nach Niederlagen gegen den LTV Lippstadt und DJK SR Cappel den 3. Platz.

IMG_3513

Von links nach rechts: Zoey Grau, Laura Schäfer, Lina Rupprecht, Kim Cornelius und Betreuer André Bichmann.

______________________________________________________________________________________________________

Mannschaftsmeisterschaften der Schüler B am 09.12.2017 in Anröchte

Devin Berch, Ben Gossens, Lars Zens und Jan Stoller belegten den 2. Platz nach einer Niederlage gegen den LTV Lippstadt.
 

IMG_3526

______________________________________________________________________________________________________

"Kick-off"-Termin "Vereinsentwicklung 2020 in der Kinder- und Jugendarbeit" am 23.11.2017

Die Tischtennisabteilung des SV Holzen wurde als einer von acht Vereinen in NRW ausgesucht, bei der Pilotphase des Projektes "Vereinsentwicklung 2020 in der Kinder- und Jugendarbeit" der Sportjugend des  Landessportbundes NRW teilzunehmen. In der Bewerbung wurde besonders der Focus auf Hilfe bei der Gewinnung neuer Betreuer*innen für die Kinder gelegt, um für die Zukunft aufgestellt zu sein. Weiterhin hofft der Verein auf Anregungen, wie es besser gelingen kann, Jugendliche in die Seniorenmannschaften zu integrieren. Das Konzept des SV Holzen schien den LSB zu überzeugen.

Beim "Kick-Off"-Termin in Soest wurde von Wulf Hauenschild (Abteilungsleiter), Maren Bremehr (Jugendwartin) und Martina Müller (Vereinsentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit) die Tischtennisabteilung analysiert (s. Foto).

Aufbauend auf dieser Stärken-Schwächen-Analyse werden gemeinsame Aktionen erarbeitet.

IMG_3433

______________________________________________________________________________________________________

Ranglistenturnier Vorrunde Schüler A am 19.11.2017 in Anröchte

Bei den Schülern B schieden leider alle Jungen aus. Joris Wortmann wurde mit 3:3 Gruppenvierter, ebenso wie Leo Joseph mit 2:3. Devin Berch und  Leonard Schäfer belegten jeweils mit 2:4 und Dejan Berch mit 1:4 Gruppenplatz 5. Jan Stoller, Jacob Lohölter, Erik Stoller und Arthur Ribalow wurden jeweils mit 0:6 Gruppensiebte.

______________________________________________________________________________________________________

Breitensportpreis 2017

Bei der Verlosung um den Breitensportpreis 2017 war das Losglück leider nicht auf unserer Seite. In dem Dankesschreiben des DTTB heißt es allerdings:
“Wir haben mit Interesse Ihre Unterlagen gelesen und sind begeistert von den Aktionen, die Sie im zurückliegenden Jahr durchgeführt haben. Für Ihren hervorragenden Einsatz möchten wir uns herzlich bedanken. Sie haben einen wichtigen Beitrag zu einem positiven Image des Tischtennissports geleistet. Richten Sie unsere Grüße mit einem Dankeschön bitte auch an Ihre engagierten Helferinnen und Helfer und alle Beteiligten aus.”
Grundlage für die Bewerbung um den Breitensportpreis 2017 waren die Ausrichtung des Ortsentscheides der mini-Meisterschaften, die Aktion Kinderbewegungsabzeichen mit dem Kindergarten Biberburg, der zweitägige Schnupperkurs an der Agnes-Wenke-Schule im Rahmen der Sportwoche und die Beteiligung an der Aktion "Unser Dorf hat eine Zukunft".

SV-Holzen-1947

______________________________________________________________________________________________________

Bezirksmeisterschaften 2017

Für die Bezirksmeisterschaften am 04./05.11.2017 in Sundern hatten sich 10 Spielerinnen qualifiziert. Die beste Platzierung konnte Martina Müller bei den Seniorinnen 40/50/60 mit einem dritten Platz im Einzel und einen zweiten Platz im Doppel an der Seite von Elke Mittermüller (TTC Dortmund-Wickede) erreichen. Ebenfalls einen dritten Platz im Doppel schafften Zoey Grau und Laura Schäfer bei den Schülerinnen B nach einem tollen gegen Zalpur/Kleineheilmann aus Cappel.

Bei den Schülerinnen B konnten Zoey Grau und Laura Schäfer jeweils 1 Gruppenspiel gewinnen. Sie schieden aber ebenso wie Kim Cornelius und Carla Schlinkmann, die ohne Sieg blieben, nach der Gruppe aus. Auch bei den Schülerinnen A (Zoey Grau) und bei den Schülerinnen C (Johanna Mutzenbach, Ellen Wieseler, Lilli Fedele und Nina Federupp) blieb der Holzener Nachwuchs noch ohne Spielgewinn. Können aber auch im nächsten Jahr noch in dieser Altersklasse spielen.

 

DSC_1100

Martina Müller (rechts)

IMG_3252

Zoey Grau (mitte)und Laura Schäfer(rechts)

______________________________________________________________________________________________________

Kreismeisterschaften 2017

Bei den Kreismeisterschaften am 16./17.09.2017 in Lippstadt nahmen 25 Kinder aus Holzen teil. Im Schülerinnen C-Doppel wurden Johanna Mutzenbach/Ellen Wieseler und auch Lilliana Fedele/Nina Federupp jeweils Dritte.
Devin Berch und Joris Wortmann erreichten bei den Schülern C die Hauptrunde und schieden im Achtelfinale aus. Bei den Schülerinnen B konnten Kim Cornelius und Zoey Grau jeweils als Gruppenzweite in die Hauptrunde einziehen. Sie schafften es ins Viertelfinale und belegten am Ende einen guten 5. Platz. 
Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Mädchen B-Einzel:
Angelina Fischer 7. Platz
Schülerinnen A-Einzel:
Zoey Grau 9. Platz
Carla Schlinkmann 9. Platz
Kim Cornelius 13. Platz
Schülerinnen A-Doppel:
Zoey Grau/Mia Jule Röpke (TuS Sundern) 5. Platz
Kim Cornelius/Carla Schlinkmann 5. Platz
Schülerinnen B-Einzel:
Kim Cornelius 5. Platz
Zoey Grau 5. Platz
Lilliana Fedele 11. Platz
Lina Rupprecht 11. Platz
Carla Schlinkmann 11. Platz
Marie Brinkschulte 16. Platz
Verena Federupp 16. Platz
Lea Wortmann 16. Platz
Schülerinnen B-Doppel:
Lilliana Fedele/Johanna Burghardt (DJK RS Cappel) 5. Platz
Kim Cornelius/Lina Rupprecht 5. Platz
Verena Federupp/Schlinkmann 5. Platz
Zoey Grau/Vanessa Schwartz (SV BW Eickelborn) 5. Platz
Marie Brinkschulte/Lea Wortmann 9. Platz
Schülerinnen C-Einzel:
Lilliana Fedele 7. Platz
Johanna Mutzenbach 7. Platz
Ellen Wieseler 9. Platz
Nina Federupp 9. Patz
Schülerinnen C-Doppel:
Johanna Mutzenbach/Ellen Wieseler 3. Platz
Lilliana Fedele/Nina Federupp 3. Platz
Schüler B-Einzel:
Ben Gossens 13. Platz
Jacob Lohölter 19. Platz
Schüler B-Doppel:
Ben Gossens/Jacob Lohölter 5. Platz
Schüler C-Einzel:
Devin Berch 9. Platz
Joris Wortmann 9. Platz
Dejan Berch 17. Platz
Leo Joseph 17. Platz
Jacob Lohölter 17. Platz
Jan Stoller 17. Platz
Florenz Rohrer 25. Platz
Leonard Schäfer 25. Platz
Ben Schlinkmann 25. Platz
Erik Stoller 25. Platz
Schüler C-Doppel:
Devin Berch/Jan Stoller 5. Platz
Leo Joseph/Joris Wortmann 5. Platz
Lukas Rademacher (SV BW Eickelborn)/Florenz Rohrer 9. Platz
Linus Bartsch (Berenbrocker SV)/Leonard Schäfer 9. Platz
Jacob Lohölter/Ben Schlinkmann 9. Platz
Dejan Berch/Erik Stoller 9. Platz

IMG_2429

Ellen Wieseler (links) und Johanna Mutzenbach (rechts): 3. Platz bei den Schülerinnen C

IMG_2993

Geburtstagskind Zoey Grau erhieltein kleines Präsent.

______________________________________________________________________________________________________

DSC_0792

SV Holzen ermittelt Tischtennis-Minimeister

Viel Spaß hatten die Kinder bei den diesjährigen Tischtennisminimeisterschaften des SV Holzen. 18 Kinder hatten den Weg in die Turnhalle gefunden. Davon spielte die Hälfte in der Altersklasse der Jungen bis 8 Jahre. Im Jeder gegen Jeden-Modus siegte souverän Dejan Berch mit 8:0 Siegen und einem einzigen abgegebenen Satz vor David Buss und Erik Stoller. Bei den Mädchen bis 8 Jahre hatte die sechsjährige Pia Weber nur ihren Bruder begleiten wollen. Dann spielte sie spontan mit und gewann souverän ohne Spiel- und Satzverlust vor Lina Fedele und Amelie Rohrer. Bei den Jungen 9/10 Jahre setzte sich Jacob Lohölter vor Tom Grau und Arthur Ribalow durch. Julien Hermann spielte in dieser Altersklasse mit, wird aber den SV Holzen als Sieger beim Kreisentscheid in der Altersklasse der 11/12-jährigen vertreten. Mit kleinen Preisen, Urkunden und leckeren Waffeln belohnt, war es eine gelungene Veranstaltung. Die ersten vier jeder Altersklasse qualifizieren sich automatisch für den Kreisentscheid am 18. März in Soest.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Jungen unter 8 Jahre:
Dejan Berch
David Buss
Erik Stoller
Florenz Rohrer
Elias Weber
Guiliano Barone
Simon Mette
Philipp Blome
Fynn Federupp

Mädchen bis 8 Jahre:
Pia Weber
Lina Fedele
Amelie Rohrer
Yelina Barone

Jungen 9/10 Jahre:
Jacob Lohölter
Tom Grau
Arthur Ribalow
Nico Mette

Jungen 11/12 Jahre:
1.  Julien Hermann