Logo_VB_Sauerland
Logo-Danne-2

eier-uli.de/

2011

Hannah Lürbke und Julia Cornelius  TT-Bezirkmeisterinnen der Schülerinnen A

Hervorragende Ergebnisse erzielte der SV Holzen bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften in Kamen. Bei den Damen A gelang es Sandra Jürgens als Gruppenzweite in der Hauptrunde Nicole Fischer, die beim TV Gerthe in der letzten Saison in der Regionalliga gespielt hat, in 7 Sätzen in der Verlängerung mit 13:11 zu schlagen. Im Viertelfinale verlor sie dann ebenfalls in 7 Sätzen unglücklich gegen die Oberligaspielerin Miriam Bake (TTV Ense) mit 11:9. Mit dem 5. Platz unterstreicht Sanda Jürgens ihre tolle Form. Im Doppel belegte sie an der Seite von Barbara Stelte (TTK Anröchte) den 3. Platz.
Im Nachwuchsbereich gab es dann doch den ersten Titel: Hannah Lürbke und Julia Cornelius wurden Bezirksmeisterinnen im Schülerinnen A-Doppel. Linda Radtke und Vanessa Kis belegten den 3. Platz. Im Schülerinnen A-Einzel wurden Hannah Lürbke und Linda Radtke gemeinsame Dritte. Bei den Mädchen gab es im Doppel ein Holzener Halbfinale, in dem sich Hannah Lürbke und Julia Cornelius gegen Linda Radtke und Vanessa Kis durchsetzen. Obwohl sie das Finale gegen die 3 Jahre älteren Lucy Icking und Jana Kordt vom TTC Hagen mit 2:3 knapp verloren, wiederholten sie die beeindruckende Leistung vom Vortag erneut und wurden verdiente Bezirksvizemeisterinnen.
Sophie Müller und Emily Eckert wurden 5. bei den Schülerinnen C. Sophie Müller wurde aufgrund dieser guten Leistung für die Westdeutsche Vorrangliste eingeladen.
Foto: Die Schülerinnen A-Bezirksmeisterinnen Hannah Lürbke und Julia Cornelius, sowie die Drittplatzierten Linda Radtke und Vanessa Kis (von rechts)

DSCN5747_web