Logo_VB_Sauerland
Logo-Danne-2

eier-uli.de/

Turniererfolge

Int. Sauerland Open in Sundern 24.-28.05.2017

Bei den Int. Sauerland Open belegte im C-Schüler/C-Schülerinnen- Doppel Joris Wortmann mit Carolin Beck (DJK SG Blau-Weiß Lahr) Platz zwei. Lea Wortmann und Marie Brinkschulte erreichten den dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Im Einzel spielte Joris Wortmann 2:2 und verpasste damit knapp das Halbfinale, Lea Wortmann 1:3 und Marie Brinkschulte ebenfalls 1:3.


Qualifikation Bezirk Arnsberg Deutsche Meisterschaften der Leistungsklassen am 3.10.2015 in Bönen

Laren Müller spielte in der Damen B-Klasse (bis 1500 TTR-Punkte) 2:3 und verpasste damit die Endrunde.

Martina Müller startete in der Damen C-Klasse (bis 1300 TTR-Punkte). Sie gewann in der Vorrunde 3 Spiele und verlor nur gegen die spätere Gesamtsiegerin. Damit erreichte sie die Endrunde. Dort spielte sie 1:1 und belegte am Ende Platz 3 in dieser Klasse. 


Ehrenpreis beim  5. Volksbank-Hellweg-Grand-Prix am 28.08.2011 geht an  den SV Holzen

Der Ehrenpreis der Volksbank Hellweg wurde von  Heinz Mimberg (Volksbank) und dem Vorsitzenden des TTV Ense Herbert Trümper an  Martina Müller überreicht. Holzen hatte auch in diesem Jahr die meisten  Teilnehmer gestellt.

Nicole Kis belegte bei den Schülerinnen B den 3.  Platz im Einzel. Im Doppel wurde sie mit Sophie Müller ebenfalls Dritte  gemeinsam mit Michelle Kis und Sarah Hümmecke. Auch Lorenz  Danne wurde bei den Schülern B  Dritter im Doppel.

DSCN0757_web
P1010450_web

BAMBINI-CUP am 02.06.20011 in Sundern

Erstmalig fand in diesem Jahr der BAMBINI-CUP für Kinder, die nach dem 31.12.2000 geboren sind, in Sundern statt. In 2 Altersklassen (2001 und 2002 und jünger) wurden die Sieger ermittelt. Dabei kam es nicht nur auf das erfolgreichste Tischtennisspiel an, sondern in verschiedenen Wettbewerben wurden gleichzeitig allgemein-sportliche Fähigkeiten wie Geschicklichkeit, Beweglichkeit etc. eingebracht, deren Ergebnisse in eine Gesamtwertung einflossen. 13 Kinder aus Holzen nahmen teil.
Emily Eckert belegte im Jahrgang 2001 sowohl im Tischtennis, als auch bei der Koordinationswertung und somit in der Gesamtwertung Platz 4. Simon Lürbke wurde ebenfalls im Jahrgang 2001 in der Tischtenniswertung Vierter, in der Gesamtwertung belegte er Platz 5. Markus Schuller wurde zweiter in der Geschicklichkeitswertung.
Zum Schluss gab es für alle Kinder T-Shirts und Urkunden sowie Preise für die Besten.

DSC07668_web DSC07677_web

Martina Müller bei deutschen Einzelmeisterschaften für Verbandsklassen auf dem Treppchen

Bei den deutschen Einzelmeisterschaften für Verbandsklassen am 18./19.06.2011 in Oberhausen belegte Martina Müller zusammen mit Jessika Schulz von CVJM Wehrendorf (WTTV) den 3. Platz. Im Halbfinale verloren sie knapp mit 2:3 gegen die späteren deutschen Meister Manuela Mohr und Carina Blatt, beide vom TSV Eintracht Karlsfeld (BYTTV). Im Einzel wurde sie Fünfte. Nach Siegen in der Vorrunde gegen Linda Willenberg (3:0), TTV Waltrop (WTTV), der späteren deutschen Meisterin Carina Blatt (3:1), TSV Eintracht Karlsfeld (BYTTV) und Katharina Beck (3:0), Polizei SV Königsbrunn (BYTTV) verlor sie am 2. Tag im Viertelfinale mit 1:3 gegen Manuela Mohr, TSV Eintracht Karlsfeld (BYTTV), die deutsche Vizemeisterin wurde.

DSC07687_web

Martina Müller (rechts im Bild) bei der Siegerehrung.


Der 3. Volksbank - Hellweg - Grand-Prix in Ense am 22./23.08.2009

Beim 3. Volksbank-Hellweg-Grand-Prix war Holzen mit 12 gemeldeten Teilnehmerinnen zweitstärkster Verein.
Sowohl bei den Schülerinnen A als auch bei den Schülerinnen B gingen die Doppel-Titel an den SV. Anita Artes und Janna Kerstholt gewannen bei den Schülerinnen A und Vanessa Kis/Linda Radtke in der B-Konkurrenz.
Aber auch im Einzel gab es Urkunden und schöne Sachpreise.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen bis zum 5. Platz:

Schülerinnen A-Einzel:

Anita Artes

3. Platz

 

Janna Kerstholt

4. Platz

 

 

 

Schülerinnen A-Doppel:

Anita Artes/Janna Kerstholt

1. Platz

 

 

 

Schülerinnen B-Einzel:

Vanessa Kis

3. Platz

 

Linda Radtke

3. Platz

 

Anika Krutmann

5. Platz

 

 

 

Schülerinnen B-Doppel:

Vanessa Kis/Linda Radtke

1. Platz

 

Alicia Hupe/Anika Krutmann

3. Platz

 

Louisa Brinkschulte/Lea Ebel

3. Platz

 

Alena Hupe/Ute Schäfers

5. Platz

DSC05881_web DSC05887_web

Siegerinnen im Schülerinnen B-Doppel: Vanessa Kis und Linda Radtke.

Beide belegten den 3. Platz im Einzel.

DSC05885_web

Jeweils 3. Plätze im Schülerinnen B-Doppel belegten (von links nach rechts): Alicia Hupe/Anika Krutmann und Lea Ebel/Louisa Brinkschulte.

DSCN2551_web
DSCN2553_web

Im Schülerinnen A-Einzel wurde Anita Artes 3. und Janna Kerstholt 4.

Gemeinsam wurden sie Siegerinnen im Schülerinnen A-Doppel.
Herzlichen Glückwunsch!

_________________________________________________________________________________________________ ________________

Grand Prix Turnier in Ense

DSCN2326wulf_web

Für die meisten  Teilnehmerinnen nahm Abteilungsleiter Wulf Hauenschild Pokal,  Urkunde und ein großes Paket Trainingsbälle freudig entgegen.

DSC04612web
DSC04618web
DSC04617web

Viel Spaß hatten die Spielerinnen beim Grand Prix-Turnier zum Saisonauftakt in Ense.
Die beste Plazierung erzielten Anita Artes und Hannah Lürbke mit ihren 3. Platz im Schülerinnen B - Doppel.

_________________________________________________________________________________________________ ________________

Frühjahrsturnier in Wadersloh am 28.03.2008

Beim Frühjahrsturnier in Wadersloh gab es bei den Damen ein Holzener Finale.  Martina Müller konnte sich knapp gegen Ute Danne durchsetzen.

Bei den Schülerinnen C wurde belegte Kira Cornelius den 3. Platz. Zusammen mit ihrer Schwester Julia wurden sie im Doppel 2.

wadersloh3_web
CIMG2694_web

_________________________________________________________________________________________________ ________________

Ramona Köhle nahm an der Qualifikation zur inoffiziellen Deutschen Meisterschaft teil. Sie scheiterte knapp an der späteren Siegerin Mara Luckenbach (TTK Anröchte).

_________________________________________________________________________________________________ ________________

Qualifikation für die inoffiziellen Deutschen Meisterschaften für Damen und Herren unterer Spielklassen:

Nur knapp scheiterte Martina Müller an ihrem Ziel, an den inoffiziellen Deutschen Meisterschaften unterer Spielklassen im Frühjahr in Bremen teilzunehmen. Nur die Erstplazierten qualifizierten sich. Beide Spielerinnen gingen ungeschlagen in das letzte entscheidende Spiel. Müller scheiterte  knapp an Sabrina Ahrens vom TuS Uentrop,wobei sie im letzten Satz 19:17 unterlag. Sie belegte somit den 2 Platz.

_________________________________________________________________________________________________ ________________

Eva Kramer erfolgreich beim Tischtennis-Turnier in Lünen

In der Klasse der Schülerinnen A konnte Eva Kramer bei einem Turnier in Lünen zusammen mit Rosza Simon (TuS Sundern) den 1. Platz im Doppel belegen. Nach 2 bereits zurückliegenden Sätzen konnte das Spiel noch umgebogen werden und mit 3:2 siegreich beendet werden. Im Einzel wurde Eva Kramer 3. hinter Rosza Simon und Nadine Zimmermann (SV Preußen Lünen).Herzlichen Glückwunsch!!