Logo_VB_Sauerland
Logo-Danne-2

eier-uli.de/

Provinzialbanner
Deutscher Pokal 2007

--------------------------------------------------------------------------------------

Damen des SV Holzen bei Deutschen Pokalmeisterschaften

Bei den Deutschen Pokalmeisterschaften der Unteren Spielklassen lief es bei den Damen des SV Holzen nicht so gut wie erhofft. Im Auftaktspiel gegen den TTC Trierweiler (Rheinland-Pfalz) begann die Nr. 1 Martina Müller in dieser hektischen Atmosphäre nervös und kam erst im 3. Satz ins Spiel. Diesen verlor sie dann unglücklich in der Verlängerung mit 11:13. Danach hatten die Spielerinnen auch etwas Pech. Im Doppel als der Ausgleich nahe schien, ging ein Satz mit 21:19 verloren. Den einzigen Punkt bei der Auftaktniederlage gegen die starken Pfälzerinnen, die mit 2 ehemaligen Oberligaspielerinnen angetreten waren, holte Claudia Blei-Gerbig. Am zweiten Tag lief es dann deutlich besser. Mit 4:2 wurde die Mannschaft des TSV Uetersen (Schleswig-Holstein) von Martina Müller, Claudia Blei-Gerbig, Ramona Köhle und Dana Müller besiegt. Am Nachmittag gab es dann gegen die Damen des SV Füchse Uhsmannsdorf (Sachsen), die mangels Damen-Kreisklassen in der Herren-Kreisliga ihre normalen Meisterschaftsspiele absolvieren, nach spannenden und erneut sehr knappen Spielen wieder eine 1:4 Niederlage. Den einzigen Punkt für Holzen holte Martina Müller. So wurde der Einzug in das Viertelfinale knapp verpasst. Trotzdem war die Mannschaft mit der erbrachten Leistung in einer starken Vorrundengruppe sehr zufrieden.

DSC02690web