Logo_VB_Sauerland
Logo-Danne-2

eier-uli.de/

Provinzialbanner
Kreispokal 2009/10

2 Kreispokalsiege gingen an den SV Holzen
Schülerinnen A und B erfolgreich

Bei den Pokalmeisterschaften der Jugend am vergangenen Wochenende in Wadersloh holten zwei Mannschaften des SV Holzen den Pott. Zunächst besiegten die Schülerinnen A den TTV Kneblinghausen überlegen mit 4:0. Es siegten Anita Artes, Julia und Kira Cornelius.

Bei den Schülerinnen B zog die 1. Mannschaft des SV Holzen über ein 4:0 gegen Holzen III ins Finale ein. Hier trafen die Spielerinnen auf die favorisierten Titelverteidiger von TTV Ense, der zuvor Holzen II und den SV Westfalen Lieborn besiegt hatte. Und es entwickelte sich der erwartete Krimi. Lediglich Enses Spitzenspielerin Deborah Gerke konnte beide Einzel knapp gewinnen. Hannah Lürbke gewann gegen die Nr. 2 Joanna Theis und Linda Radtke gegen die Nr. 3 Joleen Theis. Spielentscheidend war sicher, dass das Holzener Doppel Lürbke/Kis mit einem souveränen Sieg einen weiteren Punkt holte. Somit stand es vor dem letzten Einzel 3:3. Unter großem Jubel der vielen mitgereisten Eltern und Mitspielerinnen schaffte Vanessa Kis dann im 5. Satz den entscheidenden Punkt gegen die Nummer 2 Joanna Theis und sicherte den Pokalsieg.
Beide Schülerinnen-Mannschaften qualifizierten sich damit für den Bezirkspokal im Mai nächsten Jahres.
Knapp scheiterten die Mädchen mit Madleen Nölke, Katharina Disselkötter und Lena Müller im Finale gegen die Mannschaft des TTV Ense, die seit 5 Jahren ununterbrochen den Pokal gewann.

Die erstmals startenden Schüler B mit Hendrik Eichholz, Christian Fridel und Simon Lürbke verloren trotz einer sehr guten Leistung gegen die erfahreneren Spieler ebenfalls vom TTV Ense mit 1:4.

Mit 6 gemeldeten Mannschaften und 20 Spieler und Spielerinnen war der SV Holzen der Verein mit den meisten Meldungen und der einzige, der 2 Titel gewann.

DSC06224_web
DSC06230_web

Kreispokalsieger der Schülerinnen A:
Julia Cornelius, Anita Artes und Kira Cornelius (von links).

Kreispokalsieger der Schülerinnen B:
Vanessa Kis, Linda Radtke und Hannah Lürbke (von links).

Herzlichen Glückwunsch!

DSC06226_web
DSC06217_web

Die Mädchenmannschaft belegte hinter dem TTV Ense den 2. Platz.
Lena Müller, Madleen Nölke und Katharina Disselkötter (von links).

Die Schüler C hatten bei ihrem 1. Turnier viel Spaß:
Simon Lürbke, Hendrik Eichholz und Christian Fridel (von links).