Logo_VB_Sauerland
Logo-Danne-2

eier-uli.de/

Provinzialbanner
Kreisrangliste 2005

SV Holzen erfolgreich bei der Tischtenniskreisrangliste

4 Spielerinnen und Spieler des SV Holzen konnten sich am Wochenende für die Zwischenrunde der Kreisrangliste qualifizieren. Madleen Nölke wurde Gruppenerste mit 5:0 Siegen bei den Schülerinnen A in Wadersloh. Bei den Schülern A zogen Pascal Nölke und Christian Radtke (Vorrunde in Geseke) jeweils als Zweiter ihrer Gruppen in die nächste Runde ein. Bei den Jungen qualifizierte sich Benedict Latzer mit 5:2 Siegen in Büren. Thomas Nuttebaum scheiterte in dieser Klasse nur knapp. Aufgrund ihrer hervorragenden Resultate war Sandra Jürgens bei den Schülerinnen A bis zur Zwischenrunde freigestellt.

Bei der 1. Runde der Rangliste der Mädchen 2 Wochen später konnten sich Ramona Köhle, Sandra Jürgens und Eva Kramer mit einer sehr guten Leistung für die Zwischenrangliste qualifizieren. Dort schaffte Ramona Köhle in einer starken Gruppe den 3. Platz und nimmt daher verdient erstmalig an der Endrangliste teil. Sie verlor nur knapp im 5. Satz gegen Manuela Stelte (TTK Anröchte) und gegen ihre frühere Mannschaftskollegin Laren Müller (TTV Ense) in 4 Sätzen. Eva Kramer und Sandra Jürgens scheiterten hier ebenso knapp wie bei den Jungen Benedict Latzer.

 

 

Kreisendrangliste der Jugend  2005

Bei der Kreisrangliste am 11./12.12. 2004 konnten Madleen Nölke, die erstmalig bei den Schülerinnen B startete, den 2. Platz belegen. Christian Radtke wurde bei den Schülern B Dritter und Nico Gomes-Buco belegte den 4. Platz. Sandra Jürgens wurde bei den Schülerinnen A 7.  Neben Laren Müller, die in der Mädchenklasse freigestellt war, qualifizierten sich diese Spielerinnen und Spieler für die Bezirksvorrangliste am 05. und 06.02.2005. 
Herzlichen Glückwunsch!

Christian Radtke(links)

Madleen Nölke (links)

Kreisrangliste 2005

Bei der Endrunde der Kreisrangliste 2005 der Damen am 19.09.2004 gab es eine faustdicke Überraschung. In einem 9-er Feld, in dem jede gegen jede spielte, siegte überraschend Martina Müller vor Ute Danne (TuS Sundern) und Antje Neitz (TTV Kettler Ense). Martina Müller hatte zuvor 3 Landesligaspielerinnen des Tus Sundern besiegen können. Sie schlug die bis dahin ungeschlagene Ute Danne 3:1, Miriam Danne 3:0 und Isabell Pott ebenfalls 3:1. Lediglich gegen Antje Neitz musste sie sich wie auch im Finale der Kreismeisterschaften 3:2 geschlagen geben. Da diese jedoch bereits 2 Niederlagen gegen Miriam und Ute Danne hatte hinnehmen müssen, stand Martina Müller als Siegerin fest.

Herzlichen Glückwunsch!

Kreisranglistensiegerin der Damen 2005 Martina Müller (mitte) vor Ute Danne, TuS Sundern (links) und Antje Neitz, TTV Kettler Ense (rechts).