Logo_VB_Sauerland
Logo-Danne-2

eier-uli.de/

Provinzialbanner
Minim. 2007

Holzener TT-Minis bei Verbandsminimeisterschaften

4 Mädchen des SV Holzen nahmen am 06.05.2007 an den Tischtennis-Verbandsminimeisterschaften in Recklinghausen teil. Obwohl sie bereits in der Vorrunde auf starke Spielerinnen trafen, konnten sich alle 4 für das Feld der Hauptrunde qualifizieren. Unter den besten Nachwuchstalenten aus NRW belegte Jana Köster bei den Mädchen bis 8 Jahre einen hervorragenden 9. Platz. Louisa Brinkschulte wurde hier 14. Bei den Mädchen von 8-10 Jahre wurde Anita Artes nach 9 spannenden Spielen 14. und Hannah Lürbke 16. Der zwischenzeitliche Schaukampf von David Daus (mehrfacher Deutscher Meister) und Robin Malessa (aktueller Deutscher Schüler A-Meister) spornte den Ehrgeiz der Spielerinnen zusätzlich an.

DSC02672web02

Bezirksentscheid Minimeisterschaften am 22.04.2007 in Soest:

4 Spielerinnen für das Verbandsfinale qualifiziert

11 Tischtennisspielerinnen und –spieler des SV Holzen nahmen am Wochenende an den Bezirksminimeisterschaften in Menden-Platteheide teil. Dabei gingen 3 Vizemeisterschaften nach Holzen. Bei den Mädchen bis 8 Jahre gab es im vereinsinternen Halbfinale ein Zusammentreffen von Jana Köster (Vizekreismeisterin der Minis) und Louisa Brinkschulte, die bei den Kreisminimeisterschaften den 5. Platz belegt hatte. Diesmal drehte Louisa den Spieß um und gewann knapp. Im Finale scheiterte sie dann an Franziska Schulte (Jahn Soest) Beide Mädchen qualifizierten sich ebenso für den Verbandsentscheid in Recklinghausen wie Hannah Lürbke, die bei den Mädchen von 8-10 Jahre souverän Vizemeisterin wurde und Anita Artes, die den 5. Platz belegte. Hier wurde Anica Krutmann 7. Auch in der Altersklasse bis 12 Jahre, in der kein Verbandsentscheid mehr gespielt wird, wurde Jenny Dombrowsky nach einem knappen Finale Zweite. Alicia und Alena Hupe, Lea-Christin Ebel. Lara Schulte und Alexander Wiese konnten sich in einem starken Feld leider nicht unter die Platzierten spielen.

Bezirksmini07_2web
DSC02632web
Bezirksmini07_1web DSC02642web

Kreisentscheid Minimeisterschaften am 11.03.2007 in Soest

Mit 15 TeilnehmerInnen war der SV Holzen der zahlenmäßig am stärksten vertretene Verein bei den Kreisminimeisterschaften. Über die Ortsentscheide in Holzen und Neheim-Hüsten hatten sich die 12 Mädchen und 4 Jungen qualifiziert.
Nach einem spannenden Turnierverlauf zeigte sich, dass der SV Holzen mit seiner guten Nachwuchsarbeit (allein 8 BetreuerInnen coachten die Kinder bei ihrem ersten größeren Turnier) auch der erfolgreichste Verein war.
2 erste und 2 zweite Plätze gingen nach Holzen. Dabei verlor Jana Köster in einem tollen Finale nur knapp gegen Franziska Schulte vom TuS Jahn Soest.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:
Mädchen 10-12 Jahre: 1. Jenny Dombrowsky
Mädchen   8-10 Jahre:  1. Hannah Lürbke
                                     2. Anita Artes
                                     4. Sophie Brinkschulte
                                   10. Lara Schulte
Mädchen bis 8 Jahre:   2. Jana Köster
                                      4. Anika Krutmann
                                      5. Louisa Brinkschulte
                                      5. Alena Hupe
                                      5. Lea Catherine Ebel
                                      9. Alicia Hupe
Jungen bis 8 Jahre        5. Alexander Wiese

Diese 12 Spieler und Spielerinnen qualifizierten sich für die Bezirksminimeisterschaften am 22.04. in Menden-Platteheide.
Robert Schiffner erreichte als zweiter der Vorrunde die Hauptrunde und verlor dort gegen den späteren Sieger. Philip Peters und Thomas Wortmann schieden leider bereits in der Vorrunde aus.
 

Die stolzen Siegerinnen: Jenny Dombrowsky und Hannah Lürbke

Siegerinnen 8-10 Jahre : Hannah Lürbke (2. v. rechts), 2. Anita Artes (rechts), 4. Sophie Brinkschulte (2. v. links) und 10. Lara Schulte (links)

Die Gruppe der bis 8 jährigen Mädchen.

-------------------------------------------------------------------------------------

Minimeisterschaft Ortsentscheid Neheim-Hüsten

5 Mädchen des SV Holzen nahmen am Ortsentscheid Neheim-Hüsten teil. Mit 2 ersten, 2 zweiten und 1 vierten Platz konnten sich alle für die Kreisminimeisterschaften qualifizieren.
Alice Tigges siegte vor Anita Artes bei den 10 bis 12 Jährigen, Lea-Catherine Ebel siegte vor Alicia Hupe bei den 8 bis 10 Jährigen. Alena Hupe belegte hier den 4. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Minimeisterschaften 2006/07 - Ortsentscheid Holzen

Viel Spaß bei den Tischtennis-Minimeisterschaften

Die Sieger und Siegerinnen des Ortsentscheids Holzen der Tischtennis-Minimeisterschaften stehen fest: In der Altersklasse der 10-12 jährigen setze sich Jenny Dombrowsky bei den Mädchen und Philipp Peters bei den Jungen durch. Robert Schiffner belegte in dieser Klasse den 2. und Thomas Wortmann den 3. Platz. In der Altersklasse 9/10 Jahre siegte Hannah Lürbke vor Sophie Brinkschulte  und Lara Schulte. Bei den Jüngsten (unter 8 Jahre) gewann Jana Köster vor Louisa Brinkschulte und Anika Krutmann. Die mit 6 Jahren jüngste Teilnehmerin Maike Tigges wurde 4. Robin Schulte-Bauerdick belegte bei den Jungen unter 8 Jahren den 1. Platz vor Alexander Wiese. Die Minis zeigten unter den Augen ihrer Eltern manch sehenswerten Ballwechsel und einige Spiele gingen über spannende 5 Sätze. „Es war eine gute Veranstaltung“, freute sich der Abteilungsleiter Wulf Hauenschild vom SV Holzen, der den Ortsentscheid erstmalig in eigener Halle organisierte. „Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport, und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen.“ Andere, die zum erstenmal den Schläger in der Hand hatten, fragten begeistert nach den Trainingsmöglichkeiten und wünschen sich zu Weihnachten ihren ersten eigenen Schläger.
Für Kinder und Eltern gab es Kaffee, Kuchen und Waffeln gespendet von Eltern der Aktiven und für die Spieler und Spielerinnen natürlich schöne Urkunden und Preise bei der Siegerehrung.