Logo_VB_Sauerland
Provinzialbanner
Logo-Danne-2

eier-uli.de/

Home

Willkommen auf der Homepage
der Tischtennis-Abteilung
des SV Holzen 1947 e.V.

Aktuelles

Gute Erfolge bei den Kreismeisterschaften 2019

14./15.09.2019 Sundern. Mit 22 Spielerinnen und Spielern und 38 Starts war der SV Holzen bei den Kreismeisterschaften in Sundern nach dem LTV Lippstadt der zweitteilnehmerstärkste Verein. Auch die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Clara Schlinkmann und Laura Schäfer gewannen den Titel bei den Mädchen B im Doppel. Daneben gab es noch mehrere 2. und 3. Plätze und weitere gute Platzierungen. Besonders bei den Schülern C wussten Dejan Berch und Erik Stoller, sowie bei den Schülerinnen C die Schwestern Lilliana und Lina Fedele zu überzeugen.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:
Damen B-Einzel: 2. Martina Müller
Damen B-Doppel: 2. Martina Müller/Manuela Ließ (TuS Wadersloh)
Jungen 18-Einzel:17. Louis Joseph
Jungen 18-Doppel: 9. Louis Joseph/Norwin Wilden (LTV Lippstadt)
Jungen 15-Einzel: 9. Louis Joseph 15. Joris Wortmann 22. Devin Berch 22. Jan Stoller
Jungen 15-Doppel: 5. Jan Stoller/Joris Wortmann 9. Louis Joseph/Devin Berch
Jungen 13-Einzel: 9. Dejan Berch 9. Devin Berch  9. Erik Stoller 17. Leo Joseph 17. Jan Stoller 17. Joris Wortmann 25. Arthur Ribalow 25. Leonard Schäfer 
Jungen 13-Doppel: 3. Devin Berch/Dejan Berch 5. Jan Stoller/Erik Stoller 9. Leonard Schäfer/Leo Joseph 9. Joris Wortmann/Arthur Ribalow
Jungen 11-Einzel: 2. Dejan Berch 3. Erik Stoller 5. Leo Joseph 5. Leonard Schäfer 13. Elias Weber
Jungen 11-Doppel: 2. Erik Stoller/Dejan Berch 3. Leo Joseph/Leonard Schäfer 5. Elias Weber/Lennet Schuchardt (TTV Ense)
Mädchen 18-Einzel: 5. Zoey Grau 7. Lina Rupprecht 7. Carla Schlinkmann 10. Laura Schäfer
Mädchen 18-Doppel: 3. Zoey Grau/Lina Rupprecht 5. Carla Schlinkmann/Laura Schäfer
Mädchen 15-Einzel: 5. Zoey Grau 5. Carla Schlinkmann 9. Lina Rupprecht 11. Laura Schäfer 11. Paula Schulte
Mädchen 15-Doppel: 3. Lina Rupprecht/Zoey Grau 5. Laura Schäfer/Carla Schlinkmann
Mädchen 18 0-1000 Einzel: 2. Carla Schlinkmann 3. Laura Schäfer
Mädchen 18 0-1000 Doppel: 1. Laura Schäfer/Carla Schlinkmann
Mädchen 13-Einzel: 9. Lilliana Fedele 9. Paula Schulte 13. Lina Fedele 13. Loredana Meli 13. Ellen Wieseler
Mädchen 13-Doppel: 5. Lina Fedele/Celina Derksen (SSV Meschede) 5. Lilliana Fedele/Paula Schulte 5. Loredana Meli/Ellen Wieseler
Mädchen 11-Einzel: 3. Lilliana Fedele 3. Lina Fedele 5. Lena Kortmann 10. Amelie Rohrer 10. Mila Schleimer
Mädchen 11-Doppel: 2. Lilliana Fedele/Lena Kortmann 3. Lina Fedele/Cecilia Koschke (TV Büren) 5. Amelie Rohrer/Mila Schleimer

IMG_20190914_173112

Damen B-Einzel: 2. Martina Müller (links)

DSC_7336

Jungen 11-Einzel: 2. Dejan Berch (2. von rechts) 3. Erik Stoller (links)

DSC_7325

Mädchen 18 0-1000 Einzel: 2. Carla Schlinkmann (links) 3. Laura Schäfer (rechts)

DSC_7320

Mädchen 11-Einzel: 3. Lilliana Fedele 3. Lina Fedele (rechts)

DSC_7317
IMG_20190914_173016-1

Damen B-Doppel: 2. Martina Müller/Manuela Ließ (TuS Wadersloh (rechts)

DSC_7332

Jungen 11-Doppel: 2. Erik Stoller/Dejan Berch (rechts)

DSC_7323

Mädchen 18 0-1000 Doppel: 1. Laura Schäfer/Carla Schlinkmann (rechts)

DSC_7316

Mädchen 11-Doppel: 2. Lilliana Fedele/Lena Kortmann (links)

DSC_7319

Lina Fedele war mit 7 Jahren die jüngste Teilnehmerin und noch so erfolgreich. Auf dem rechten Bild mit ihrer Schwester Lilliana Fedele.

__________________________________________________________________________________________________________

Ortsentscheid mini-meisterschaften 2019

13.09.2019 16 Kinder zwischen 4 und 10 Jahren starteten bei den diesjährigen Tischtennis-mini-Meisterschaften des SV Holzen. Dabei stand der Spaß und das Ausprobieren der schnellsten Ballsportart der Welt im Vordergrund. Am Ende waren dann alle strahlende Gewinner und erhielten Urkunden und schöne Preise. Das Training für die Jüngsten ist freitags von 17.30 bis 18.30 Uhr. Es können noch weitere Kinder hinzukommen.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:
Jungen bis 8 Jahre:
1. Timo Schönhaus
2. Luca Danne
3. Alessandro Fedele
4. Fabricio Fedele

Mädchen bis 8 Jahre:
1. Milena Specka
2. Louisa Schönhaus
3. Mila Schleimer
4. Klara Reubert
5. Maja Danne
6. Janina Weber
7. Zoe Reubert
8. Ilvy Marie Weber

Jungen 9/10 Jahre:
1. Linus Maeveroet
2. Luca Poloschek

Mädchen 9/10 Jahre:
1. Lisa Stöffer
2. Lia Tabea Weber

DSC_7314

Weitere Fotos hier

__________________________________________________________________________________________________________

Lorenz Danne wird verabschiedet

08.07.2019 Über viele Jahre unterstützte Lorenz Danne als verlässlicher Trainingshelfer das Sondertraining. Nun verlässt er Oelinghausen/Holzen, um im Schwarzwald seine Lehrstelle anzutreten. Die Tischtennisabteilung, besonders die Kinder und Jugendlichen dankten Lorenz mit einem Präsent und wünschten ihm alles Gute für seinen neuen Lebensabschnitt.

IMG_4606
IMG_4605

Abteilungsleiter Wulf Hauenschild dankt Lorenz Danne.

__________________________________________________________________________________________________________

Sandra Jürgens wird Schützenkönig in Oeventrop

08.07.2019 An der Seite ihres Partners Stefan Frimmel wird die Spielerin der 1. Mannschaft und seit Freitag frisch gebackene Beisitzerin im Vorstand Sandra Jürgens Schützenkönig in Oeventrop.
Die Tischtennisabteilung gratuliert herzlich und wünscht ein tolles Schützenfestjahr!

IMG_4597
IMG_4601

__________________________________________________________________________________________________________

Zelten macht Spaß

06./07.07.2019 Auch der /die Letzte musste am Ende zugeben: Zelten macht Spaß! Organisiert von der Jugendwartin Maren Latzer schlugen 15 Kinder von 8 bis 13 Jahren an der SGV-Hütte in Holzen ihre Zelte auf. Mussten am Anfang die Eltern beim Zeltaufbau noch die eine oder andere Hilfestellung leisten, so ging es anschließend doch schnell an den Mini-Billardtisch, den Kicker, die Mini-Tischtennisplatte, das große Seil und die Pedalos. Auch der kleine Regenschauer in der Nacht konnte die gute Stimmung nicht trüben. Bei viel Action und einer Nachtwanderung war an Schlaf kaum zu denken. Erst gegen Morgen krabbelten die Letzten in ihre Zelte. Beim Frühstück mit einigen Eltern war manchem dann auch der wenige Schlaf anzusehen.

DSC_6468

Am Rande des Zeltlagers wurde die 1. Schülerinnen C-Mannschaft  für ihren Staffelsieg in der Kreisliga ausgezeichnet.
Von links nch rechts: Loredana Meli, Ellen Wieseler, Lena Kordmann und Paula Schulte.

DSC_6533

Weitere Fotos vom Zelten finden Sie unter “Fotos”

__________________________________________________________________________________________________________

Wulf Hauenschild alter und neuer Vorsitzender

05.07.2019 Wulf Hauenschild wurde auf der Jahreshauptversammlung erneut in seinem Amt als Abteilungsleiter bestätigt. Er geht in sein 20. Jahr. Benedict Latzer wurde als Geschäftsführer wiedergewählt. Neu im Vorstand ist Sandra Jürgens als Beisitzerin. Neben den Berichten aus der Saison 2018/2019 gab der Vorstand einen Ausblick auf die kommende Saison. Die Schüler C und Schülerinnen C wurden für ihre Staffelsiege ausgezeichnet.

__________________________________________________________________________________________________________

Kreisfinale Schulpokal

29.06.2019 Beim Kreisfinale der Schulen belegte die Lüerwaldschule mit Alessandro Weigl, Luca Poloschek und Mila Schleimer in Bad Westerkotten den 6. Platz. In der Vorrunde schlugen sie die Astrid-Lindgren-Grundschule Bad Westernkotten mit 4:0. Anschließend spielten sie gegen die Martin-Schule Cappel 2:2. Nur 8 Bälle fehlte dem Trio, um die Plätze 1-3 zu erreichen. In den Platzierungsspielen fehlte dann etwas Spielglück. Am Ende belegte die Mannschaft einen guten 6. Platz von 9 teilnehmenden Mannschaften.

DSC_6452

Von links nach rechts: Luca Poloschek, Alessandro Weigl und Mila Schleimer

__________________________________________________________________________________________________________

TOP 24 Schülerinnen 11

Mit Lilliana und Lina Fedele hatten sich zwei Spielerinnen für die WTTV TOP 24 der Schülerinnen C in Wadersloh qualifiziert. Lilliana Fedele gewann in der Vorrunde ein Spiel gegen Teresa von Heesen aus Bad Driburg. Lina zog durch ein Freilos in die Platzierungsrunde um die Plätze 13 bis 20. Am Ende wurde Lilli 19. vor ihrer Schwester Lina.

DSC_6438

Von links: Lina und Lilli Fedele

__________________________________________________________________________________________________________

Tischtennis-Familienturnier war ein voller Erfolg

Die jüngste Spielerin war fünf - der älteste Spieler 78 Jahre: Väter, Mütter, Großväter, Brüder, Schwestern, Onkel und Tanten spielten an der Seite der Kinder. 26 Doppel traten in 4 Klassen an. Auch wenn um jeden Punkt verbissen gekämpft wurde, so stand doch der Spaß im Vordergrund. Oftmals  gaben die Kinder die taktischen Anweisungen, um ihre Doppel zum Sieg zu führen. Mit zunehmendem Turnierverlauf wuchs in so manchem Erwachsenen der Respekt vor den Leistungen der Kinder.  Es waren aber auch Familien gekommen, die zum ersten Mal am Tischtennissport schnupperten. Am Ende erhielt jedes teilnehmende Kind einen begehrten Kinderpokal, gestiftet von der Provinzialgeschäftsstelle Schröder, Tetampel und Ufer und eine Erinnerungsurkunde. Würstchen, Waffeln und andere Leckereien rundeten den schönen Tag ab.

Hier die Ergebnisse:
Kinder bis 8 Jahre:
1. Milena und Armin Specka
2. Yelina Barone und Sabrina Vollmer
3. Mila und Laura Schleimer
4. Henry und Melanie Maerevoet
5. Lene und Melanie Maerevoet
6. Anahí und Jorge Hernández

Kinder bis 9-11 Jahre Gruppe 1:
1. Luca und Manni Poloscheck
2. Linus und Markus Maerevoet
3. Lena und Ingo Kortmann
4. Giuliano und Christian Schaefer
5. Justus und Jörg Voß
6. Loredana und Marie Meli

Kinder bis 9-11 Jahre Gruppe 2:
1. Jan und Alex Stoller
2. Erik Stoller und Arthur Ribalow
3. Joris Wortmann und Winfried Otto
4. Devin und Robin Berch
5. Dejan und Jacob Berch
6. Leonard und André Schäfer

Kinder über 11 Jahre:
1. Lina und Michael Rupprecht
2. Kim und Mark Cornelius
3. Artur Ott und Balckash Assanov
4. Carla und Justus Schlinkmann
5. Laura Schäfer und Klaus Kirchhoff
6. Lea und Hannah Wortmann
7. Lara Kortmann und André Bichmann

DSC_6434-2
Provinzial_mit_Pokale

Weitere Fotos finden Sie unter “Fotos”

__________________________________________________________________________________________________________

Viel Spaß beim Ball- und Schläger-Kibaz im Kindergarten Bieberburg

Die 9 Abschlusskinder des Kindergartens Bieberburg in Holzen waren mit Begeisterung bei der Sache. Zum dritten Mal führte die Tischtennisabteilung des SV Holzen ein Ball- und Schläger-Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz) durch, das im Rahmen des Programms "NRW bewegt seine Kinder" von der Sportjugend NRW entwickelt wurde, um spielerisch Interesse speziell für die Rückschlagsportarten wie Tischtennis, Badminton und Tennis zu wecken. Und die Kinder ließen sich nicht lange bitten und probierten große und kleine Bälle, allerlei Schlägervarianten,  viele Dinge aus dem Alltag von der Fliegenklatsche bis zum Frühstücksbrett, von der Sonnenbrille bis zu den Fausthandschuhen an zehn verschiedenen Stationen aus.
"Die Übungen aus den Kategorien Wahrnehmungsentwicklung, Motorische, Soziale, Psychisch- emotionale und Kognitive Entwicklung sind sehr vielfältig. Im Vordergrund steht dabei das kindgemäße Heranführen an sportliche Bewegungsabläufe sowie die Freude und das persönliche Erleben von Erfolgen", so Organisatorin Martina Müller vom SV Holzen.
Am Ende hatten alle Kinder die zehn Aufgaben auf ihrer Laufkarte erfolgreich absolviert und freuten sich über Urkunden und das Kibaz-Malbuch.

 

IMG_9754 - Kopie

Foto: Abschlusskinder des Kindergartens Bieberburg  und Helferinnen.

IMG_9727
IMG_9728
IMG_9739
IMG_9729
IMG_9747
IMG_9746

__________________________________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________________________________