Holzen / Oelinghausen.
Die Ausbreitung des Corona-Virus ist deutschlandweit in vollem Gange. Zur Verlangsamung dieser Ausbreitung, wurden von der Bundes- bzw. Landesregierung, unlängst weitere Regelungen eingeführt. Jeder von uns ist hierdurch in seinem privaten Umfeld beeinträchtigt und muss mit der neuen Situation umgehen. Angesichts der eheblichen, wirtschaftlichen Auswirkungen, sind in erster Linie aber auch viele Unternehmen betroffen. Zum Beispiel im Gaststättengewerbe. Gerade jetzt, in der Vorweihnachtszeit, wo normalerweise der Laden „brummt“, haben viele Gastwirte mit hohen finanziellen Einbußen zu kämpfen. Und diese Einbußen kommen zu denen aus dem ersten Lockdown, im Frühjahr diesen Jahres, noch dazu. Die Ungewissheit über die zukünftige Entwicklung der Pandemie, macht die Situation zusätzlich kompliziert. Aufgrund dessen, bieten viele Gaststätten nunmehr einen „Außer-Haus-Service“ an. So auch der Gasthof Danne in Oelinghausen. 

Der Bieber-Bote macht normalerweise keine Werbung, aber es ist uns ein persönliches Anliegen, den traditionsreichen Gasthof Danne in dieser besonderen und schweren Situation zu unterstützen. 
Denn gerade jetzt kommt es darauf an, dass wir uns gegenseitig unterstützen und helfen, damit wir auch nach Corona noch möglichst viele Annehmlichkeiten des gesellschaftlichen Lebens genießen können…

Die Redaktion des Bieber-Boten